Bio-Landwirtschaft: Erlass zum Einsatz von Pflanzenkohle

Das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz hat in einem Erlass vom 18.10.2018 die Anforderungen für den Einsatz von Pflanzenkohle festgelegt.

Der Einsatz von Pflanzenkohle ist unter folgenden Bedingungen zulässig:

• Der Einsatz darf nur als Zusatz zu Wirtschaftsdünger und Kompost, als Bodenhilfsstoff und als Pflanzenhilfsmittel erfolgen;

• Die Bio-Unternehmer verpflichten sich zur Dokumentation von Qualität, Herkunft, eingesetzter Menge und Art der Verwendung (z.B. Zusatz zu Kompost, Gülle, ...) sowie Ausbringungszeitpunkt und Feldstück. Diese Aufzeichnungen sind im Rahmen der Biokontrolle vorzulegen.

Weitere Details dazu finden Sie unter folgendem Link:

https://www.verbrauchergesundheit.gv.at/lebensmittel/rechtsvorschriften/oesterreich/P11_BMASGK-75340-0014-IX-B-13-2018_Pflanzenkohle.pdf?6ol4p6

Bereichsbild
Home: SLK GesmbH

SLK GesmbH